Konzepte & Montagen: +49 2373 178090
Hotline: +49 2373 178090
 
 
Drehkreuz Turni-Q Linus
 

mehr Bilder...

 
 

Drehkreuz Turni-Q Linus

Präzise Fertigung, nach Ihren Wünschen
Artikel-Nummer: HPHDK000001BO


Produkteigenschaften:
Bauart: Doppeldrehkreuz, Einzeldrehkreuz
Breite (außen): 1.600 mm
Durchgangsbreite: 582 mm
Durchgangshöhe: 2.147 mm
Farbe: Drehspindel u. Brücke: RAL 9006, Rahmen und Sperrarme: RAL 7016
Flügelanzahl: 4 Flügel (Öffnungsgrad 90°), 3 Flügel (Öffnungsgrad 120°)
Höhe (außen): 2.280 mm
Material: Aluminium (AlMg3), Edelstahl
Tiefe (außen): 1.150 mm

Wir beraten Sie gern!
Telefon: 02373 17809 - 0 |Zum Kontaktformular
Zusammenfassung Ihrer Konfiguration
Ihr Drehkreuz - Ihre Vorteile
  • TOP-Qualität & Langjährige Erfahrung
  • Extrem langlebig & Extrem sicher
  • Individuelle Beratung inklusive
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage Drehkreuz anfragen
 
 

Produktinformationen "Drehkreuz Turni-Q Linus"

Hohe Drehkreuze

Hohe Drehkreuze, auch Sicherheitsdrehkreuze genannt, werden eingesetzt, wenn ein kontrollierter Personenfluss zu oder von einem Gebäude oder Geländer, gewährleistet werden soll. Ihr Einsatzgebiet findet sich vor allem in Bereichen die besonders kontroll- und schutzbedürftig sind.

Hohe Drehkreuze sind mannshoch, eignen sich zur Vereinzelung und sind sehr resistent gegen äußere Einwirkungen.

Damit sind Drehkreuze beziehungsweise Drehkreuzanlagen eine, um den kontrollierten Personenfluss Ergänzung zu Zaun- und Tor-Anlagen. Drehkreuze sind somit eine Absperrvorrichtung zur Steuerung von Personenströmen beziehungsweise der Personenbewegungsrichtung an einer bestimmten Stelle.

Drehkreuz Turni Q Linus -  Fitnessstudio

Unterschied zwischen Einzel und Doppeldrehkreuzen

Einzeldrehkreuze werden eingesetzt, wenn ein kontrollierter Durchgang von Personen in eine Richtung gewährleistet werden soll.

Doppeldrehkreuze bieten zum einen die Möglichkeit gleichzeig Personenströme in die eine und andere Richtung zu leiten. So können Personen gleichzeitig in ein Gebäude oder Gebiet hinein- und herausgehen.

Wenn das Doppeldrehkreuz nur in eine Richtung passierbar ist, verdoppelt es, im Vergleich zum Einzeldrehkreuz, die Anzahl der Personen, die pro Minute in ein Gebiet hinein oder herausgehen können.

Unterschied zwischen 3-Arm-Drehkreuzen und 4-Arm-Drehkreuzen

Drehkreuze mit einem Drehkörper mit drei Armen, werden so aufgebaut, dass die Drehkörperarme einen Winkel von 120° aufweisen. Ein 120°-Drehkreuz wird eingesetzt, wenn der Benutzerkomfort über die Sicherheit gestellt wird. 3-Arm-Drehkreuze finden sich zum Beispiel in Freizeitparks, Fußballstadien oder Fitnessstudios.

Ein Drehkreuz mit einem Drehkörper mit vier Armen, wird so aufgebaut, dass die Drehkörperarme einen Winkel von 90° aufweisen. Ein 90°-Drehkreuz wird verwendet, wenn die Sicherheit wichtiger ist als der Komfort. Ein 4-Arm-Drehkreuz stellt sicher, dass nur eine Person, ohne große Taschen oder Koffer, das Drehkreuz passieren kann. 90°-Drehkreuze finden sich zum Beispiel in Banken oder Server-Räumen.

Drehkreuz Turni Q Linus - Fitness Studio

Anzahl der Personen die pro Minute ein Drehkreuz passieren können

Einzeldrehkreuz

Bei einem 3-Arm-Einzeldrehkreuz sind ca. 30 Personen bei freiem Durchgang und ca. 20 Personen, wenn ein kontrollierter Durchgang erforderlich ist.

Bei einem 4-Arm-Einzeldrehkreuz sind es ca. 20 Personen bei freiem Durchgang und ca. 15 Personen, wenn ein kontrollierter Durchgang erforderlich ist.

Doppeldrehkreuz

Bei einem 3-Arm-Doppeldrehkreuz, in dem beide Drehkörper in die gleiche Richtung gestellt sind, sind es entsprechend bei freiem Durchgang ca. 60 Personen und beim kontrolliertem Durchgang ca. 40 Personen.

Bei einem 4-Arm-Doppeldrehkreuz, in dem beide Drehkörper in die gleiche Richtung gestellt sind, sind es bei freiem Durchgang ca. 40 Personen und beim kontrolliertem Durchgang ca. 30 Personen.

Drehkreuz Turni Q Linus - Parkanlage

Wenn die Drehkörper des Doppeldrehkreuzes in unterschiedliche Richtungen eingestellt sind, gelten die Personenzahlen des Einzeldrehkreuzes.

 

Kontrollierter Durchgang

Von einem kontrolliertem Durchgang, spricht man wenn der Zugang durch das Drücken von Tasten, durch Münzgeräte oder Kartenleser autorisiert wird.

Mit Aufmontiermodul lässt die jedes Zugangskontrollmodul installieren. Sei es ein Eingabefeld, eine Gegensprechanlage, einen Zahlungseinheit oder ein Karten-Lesegerät. Die offene Struktur der Steuerungseinheit ermöglicht den Anschluss des Drehkreuzes an die vorhandene Infrastruktur.

Wenn Ihre vorhandene Infrastruktur die Drehkreuzsteuerung übernehmen soll, sprechen Sie uns an!

Einsatzgebiete von Drehkreuzen

  • Industriegelände
  • Empfangsbereiche von Unternehmen
  • Versorgungsanlagen
  • Kommunale Betriebe und Anlagen
  • Flughäfen
  • Kraftwerke
  • Sportanlagen (Stadien, Schwimmbäder, Freizeitparks)
  • Casinos
  • Freizeitanlagen
  • Fahrradabstellplätze
  • Militärische Einrichtungen

Elektromechanisches Einzel- und Doppeldrehkreuz Turni-Q Linus

Das Drehkreuz Turni-Q Linus verfügt über eine vollständige Rahmenkonstruktion aus Aluminium, verbunden mit einer elektromechanischen Verriegelung, gesteuert durch eine frei programmierbare elektronische Steuerung.

Die Mikroprozessorsteuerung Steuerung ist in die Drehkreuzanlage integriert und gewährleistet eine problemlose Anbindung neuer oder bauseitig vorhandener Zugangskontroll- und Zeiterfassungssysteme.

Durch einen Freigabeimpuls für die Eingangs- oder Ausgangsrichtung wird die gewählte Drehrichtung freigegeben. Die Drehbewegung wird von Hand durch leichten Druck auf die Führungsarme durch-geführt. Die Drehkreuzspindel wird manuell in die nächste Grundstellung bewegt und verriegelt automatisch durch Hubmagnete. Die Drehgeschwindigkeit kann, bedingt durch die manuelle Drehbewegung, individuell vom Benutzer gesteuert werden. Die jeweilige Gegenrichtung wird durch eine Rücklaufsperre blockiert.

Wird das Drehkreuz Turni-Q Linus nach dem Freigabeimpuls nicht innerhalb einer einstellbaren Zeit passiert, erfolgt automatisch die Löschung der Freigabe mit gleichzeitiger Verriegelung. Bei Stromausfall ist das Drehkreuz einseitig gesperrt. Es bleibt keine Person im Drehkreuz stecken.

Verriegelung, Steuerung und Stromversorgung des Drehkreuzes befinden sich in dem oberen Komponententrägergehäuse. Die Führungsarme der Drehspindel und die Arme des Sperrelements werden aus 1 ½-Zoll -Aluminium-Rundrohr gefertigt. Die Spindel verfügt entweder über eine 3 x 120°-Teilung oder über eine 4 x 90°-Teilung der Führungsarmreihen.

Die Freigabe der Eingangs- und der Ausgangsdrehrichtung erfolgt über ein bauseitig vorhandenes Zutrittskontrollsystem.

Die Montage der Drehkreuzanlage erfolgt auf einem bauseitigen Betonfundament. Wahlweise lässt sich das Drehkreuz auch auf einem Plateau frei Aufstellen. Somit eignet sich Das Drehkreuz Turni-Q Linus auch für den temporären Einsatz, wie zum Beispiel auf Großbaustellen oder bei Groß-Veranstaltungen oder Open-Air-Festivals.

Technische Daten

  • Drehkreuz Turni-Q Linus komplett in Aluminium-Ausführung Material AlMg3 oder wahlweise in Edelstahl (INOX 304 und 316) erhältlich
  • 2 Rotorvarianten:
    • - 90° -Rotor für erhöhte Sicherheit und höheren Durchsatz
    • - 120°-Rotor für einen komfortableren Durchgang
  • Drehkreuz lässt sich in 3 Richtungen konfigurieren: eingehende Bewegung, ausgehende Bewegung, beide Bewegungen
  • Standardversion wird in 2 Farben geliefert: RAL 9006 (hellgrau) und RAL 7016 (anthrazit)
    (Eine individuelle Farbgebung ist möglich. Wenn Sie dies wünschen, sprechen Sie uns an.)
  • Mikroprozessorsteuerung
  • Verriegelung über Hochleistungs-Hubmagnete
  • Bedienung und Diagnose über IP- oder RS485-Netzwerk
  • Möglichkeit zur Integration mittels Software Development Kit
  • elektrische Freigabe / manuelle Drehbewegung
  • Spannungsversorgung 230 V AC
  • Leistungsaufnahme: 110 W
  • Temperaturbereich: -15 °C bis +35 °C. Durch optional erhältliche Kühl und Heizelemente lässt sich der Temperaturbereich auf -35 °C bis 75 °C erweitern.
  • vorgerüstet für bauseitige Zutrittskontrollsysteme

Zubehör

    • Aufmontiermodul
    • Ermöglicht die Montage eines jeden Zugangskontroll-Moduls:
    • Eingabefeld, Gegensprechanlage, Karten-Lesegerät

Aufmontiermodul für Drehkreuz Turni-Q Linus

    • Pfeil/Kreuz Signalisierungsbeleuchtung
    • Gesteuert von der Zutrittskontrolle

Peil und Kreuz Signalisierungsbeleuchtung für Drehkreuz Turni-Q Linus

    • LED Durchgangsbeleuchtung
    • Spannungsversorgung 230 V
    • Leistungsaufnahme: Max 4,8 W
    • Geräteklasse nach Standard EN60598: I (inklusive Erdung)
    • Standard: EN60598
    • Aluminium (Ø58,5 mm x H64,0 mm)
    • Milchglas

LED Durchgangsbeleuchtung für Drehkreuz Turni-Q Linus

    • Dacherweiterung
    • lackiertes Aluminium

Dacherweiterung für Drehkreuz Turni-Q Linus

    • Kletterbarriere
    • entweder durch einen dreireihigen Stacheldraht oder
      durch einen gezahnte Kletterbarriere

Kletterbarriere Stacheldraht oder Gezahnte Kletterbarriere für Drehkreuz Turni-Q Linus

    • Kabeldurchführung
    • Ø 40 mm

Kabeldurchführung für Drehkreuz Turni-Q Linus

    • Zaunanbaumöglichkeit
    • je 4 beidseitige Befestigungspunkte zur problemlosen Zaunbefestigung

Zaunanbau für Drehkreuz Turni-Q Linus

    • Aufstellungsschablonen
    • für Beton
    • verfügbar für 90°- und 120°-Rotor
    • verfügbar für Einzel- und Doppeldrehkreuze

Aufstellschablonen für Drehkreuz Turni-Q Linus

    • Heizelement
    • Thermostat und Heizung
    • für Temperaturen unter -15 °C bis maximal -35 °C

Heizelement für Drehkreuz Turni-Q Linus

    • Kühlelement
    • Thermostat und Lüfter
    • für Temperaturen oberhalb 35 °C bis maximal 75 °C

Kühlelement für Drehkreuz Turni-Q Linus

    • Tränenbleche für den temporären Einsatz
    • Grundplatte für Turni-Q Linus Einzeldrehkreuz

Drehkreuz Turni Q Linus -  Tränenbleche für den temporären Einsatz

Haben Sie einen speziellen Anwendungsfall und benötigen Sie dazu eine passende Lösung? Dann helfen wir Ihnen sehr gerne weiter. Über eine Kontaktaufnahme von Ihnen, würden wir uns sehr freuen.

Gerne unterstützen wir Ihr Projekt, dazu können Sie uns telefonisch unter +49 2373 17809-0 erreichen. Alternativ erreichen Sie uns per E-Mail oder per Fax unter +49 2373 17809-29.

Zum Kontaktformular

 

Weiterführende Links zu "Drehkreuz Turni-Q Linus"

 

Technische Daten:


Produkteigenschaften:
Bauart:
Doppeldrehkreuz
Einzeldrehkreuz
Breite (außen):
1.600 mm
Durchgangsbreite:
582 mm
Durchgangshöhe:
2.147 mm
Farbe:
Drehspindel u. Brücke: RAL 9006
Rahmen und Sperrarme: RAL 7016
Flügelanzahl:
4 Flügel (Öffnungsgrad 90°)
3 Flügel (Öffnungsgrad 120°)
Höhe (außen):
2.280 mm
Material:
Aluminium (AlMg3)
Edelstahl
Tiefe (außen):
1.150 mm
Wechselspannung:
230VAC
Zubehör:
Aufmontiermodul
Aufstellungsschablonen
Dacherweiterung
Heizelement
Kabeldurchführung
Kletterbarriere 3-reihiger Stacheldraht
Kletterbarriere gezahnt
Kühlelement
Led Durchgangsbeleuchtung
Pfeil/Kreuz Signalisierungsbeleuchtung
Zaunanbaumöglichkeit